FSJ

Was ist ein FSJ?

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst in Deutschland und Österreich für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben. Im Bereich der evangelischen Kirche wird es auch als Diakonisches Jahr bezeichnet.

FSJler*innen im Dienst

Johanna

Hey, ich bin Johanna Schönwald, 19 Jahre alt und wohne in Loccum. Dieses Jahr habe ich mein Abitur an dem Gymnasium Stolzenau absolviert.

Schon während meiner Schulzeit, nach meiner Konfirmation 2016 wurde ich in der Jugendarbeit, als Co-Trainerin (Teamerin) in Loccum tätig. Wofür ich an den Kursen für die Jugendleiter Card (Juleica) teilgenommen habe und somit vier Jahre lang den Konfirmandenunterricht mitgestalten konnte. Während dieser Zeit bin ich mit auf ein paar Jugendfreizeiten vom Kirchenkreis Stolzenau-Loccum mitgefahren und habe dabei den KKJD und die Mitwirkenden kennen gelernt.

Das alles hat mir viel Spaß gemacht und so bin ich auf den Gedanken gekommen, mich auch nach meiner Schulzeit weiter aktiv rund um das Thema der Jugendarbeit einzubringen.

Mein FSJ hier im Kirchenkreisjugenddienst Stolzenau-Loccum hat am 1.9.2021 begonnen und ich kann bis jetzt sagen, dass ich schon einen guten Einblick in die Arbeit bekommen habe und einige Aktionen mitgestalten und durchführen durfte. Das FSJ ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung, denn die abwechslungsreiche Arbeit und die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen macht mir viel Spaß.

Ich freue mich auf die nächsten Monate und bin gespannt was mich noch erwartet!

Bjarne

Hallo, ich bin Bjarne Hintz, 20 Jahre alt und komme aus Uchte.

Dieses Jahr habe ich am Gymnasium Stolzenau mein Abitur absolviert. Seit meiner Konfirmation im Jahr 2016, war ich dann in der Kirchengemeinde Uchte als Teamer unterwegs und habe somit die Konfirmanden mit betreut. Während der Zeit zwischen meiner Konfirmation und meinem Abitur war ich zudem als Teilnehmer auf zahlreichen Freizeiten des Kirchenkreises vertreten, welche mir immer sehr viel Spaß gemacht haben. Daher fiel es mir nicht so schwer, als die Frage der Berufswahl immer häufiger auftrat, zu sagen, dass ich ein FSJ im Kirchenkreis Stolzenau-Loccum machen will. Somit waren die Weichen also schnell gestellt und nun mache ich ein FSJ in der Region Süd des Kirchenkreises Stolzenau-Loccum.

Somit startete mein FSJ dann am 1.9.2021 und während meiner bisherigen Zeit, bin ich in der Region schon viel rumgekommen und habe viel Aktionen des Kirchenkreises unterstützt. Zudem habe ich viele neue Menschen kennengelernt, von denen ich schon viel lernen konnte. Für mich hat sich die Entscheidung für das FSJ jetzt also schon ausgezahlt, da mir die Zusammenarbeit mit Jugendlichen sehr viel Spaß macht und sehr abwechslungsreich ist.

Ich freue mich schon auf die noch Folgenden Monate in meines FSJ’s und hoffe es macht mir weiterhin so viel Spaß.